Informationen für Kunsthandwerker

Weihnachtsmann im Osterei

Der große kunsthandwerkliche Ostermarkt, der im Osterei-Museum stattfindet, kann auf eine lange Tradition zurückschauen. Fünf bzw. vier Wochen bis einschließlich Ostermontag dauert er. In dieser Zeit verzeichnet das Museum auch die meisten Besucher. Zu dem bieten wir weitere Veranstaltungen an, so dass es sich für die Gäste lohnt, jedes Jahr vorbei zu schauen.

In Zukunft möchten wir den Markt etwas erweitern und neben kunstvollen Eiern auch frühlingshaftes, qualitätsvolles Kunsthandwerk anbieten, um für unsere Gäste das Angebot auszubauen, und Ihnen eine Möglichkeit zum Ausstellen anzubieten

Allgemeine Informationen zu dem Markt

Alle 3 Tage wechseln die Aussteller: von Dienstag bis Donnerstag und Freitag bis Sonntag (Montags geschlossen, Ausnahme Feiertage).

Wenn Sie sich als Künstlerin/Künstler bei uns anmelden, verpflichten Sie sich, persönlich zu kommen, die Tage bei uns zu bleiben und Ihre Technik vorzuführen. Vorzeitige Abreise oder verspätete Anreise ist nicht möglich. Jeder Aussteller muss seinen Stand selbst betreiben. Eine Vertretung ist nur mit Zustimmung des Veranstalters möglich. Zugelassen sind Objekte, die der Aussteller selbst herstellt.

Wenn Ihr Angebot zu dem Museum passt, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung, wenn Sie nähere Informationen wünschen: info@sonnenbuehl.de (Stichwort: Ostermarkt) oder Osterei-Museum, Steigstr. 8, 72820 Sonnenbühl oder per Fax: 07128 92550.