Der Museumskobold Sonny

Sonny Puppe

Der Kobold Sonny lebt auf dem Dachboden des Osterei-Museums. Daran ist nichts Ungewöhnliches, denn so, wie Schlossgespenster in Schlössern spuken, wohnen Museumskobolde in Museen.
Erwachsene Menschen sehen und hören den kleinen Kerl nicht. Kinder hingegen können das mit ein bisschen Glück und Aufmerksamkeit.

Also: bei einem Besuch im Osterei-Museum unbedingt die Augen und Ohren offen halten.

Sonny Buchcover

Sonny ist sehr flink und eigentlich ständig im Haus unterwegs. Nach Staubfusseln ist seine zweite Lieblingsspeise Schokolade.

Seine besten Freunde sind Lilli und Heiner, die beiden Zwölfjährigen, und gemeinsam erleben sie viele Abenteuer in diesem spannenden Museum.

Wer die Geschichten von Sonny mit nach Hause nehmen möchte, kann sich das kleine Büchlein an der Museumskasse kaufen.
Oder auch telefonisch bestellen, zuzüglich Versandkosten.

Viel Spaß mit den Geschichten, die Sonny bisher erlebt hat.

Nähere Informationen

Sonny, der Museumskobold, Geschichten aus dem Osterei-Museum. Illustriertes Heftchen mit Laminierung, 31 Seiten.
Text: Anna Barkefeld
Illustrationen: Reinhild Massey, Karl-Horst Richardt
Sonnenbühl, 2004
Preis: 4 Euro