Schauen Sie mal rein ...

Auf zwei Etagen präsentieren sich Sonderausstellung und Dauerausstellung für die Besucher.

Ei-Objekte des 19. Jahrhunderts: Vasen, Porzellandosen, Parfümflakons, Weihwasserbecken, Salz-und-Pfeffer-im-Glasei

Gänseei von Ilsetraut Bouceka, Rückseite: bunte Ostereier im Gras, 2012.

Lindenholz-Ei von Tatjana Hailfinger. Blütenmotiv, Öl mit Lacktechnik.
Einseitiges Motiv, Rückseite dunkelblau.

Glasei zum Aufhängen. Auf rosafarbenen Milchglas die kyrillischen Buchstaben X.B. für Christos Woskresje (Christus ist auferstanden). Mit Metallrosette mit Öse. Russland, unbekannte Glasmanufaktur. Größe ca. 7,5 cm.

Gänseei, Manuela Poggensee, Mädchen mit Welpe im Medaillon, 2016.

Gänseei, eingerichtet als Theater mit winzigen Papierelementen.

Lindenholz-Ei. Der Heilige Georg als Drachentöter von Marina Mikova.

Elfen-Ei: Gänseei, gebohrt, gefräst, bemalt.

Gänseei mit Frühlingsblümchen auf dunkelblauem Hintergrund.